Informationen rund um die Tagung

http://publikom.muenster.de/tourismus/index.html
Für den Fall, dass die reservierten Hotelkontingente nicht ausreichend sein sollten, finden Sie hier unter dem Link "Übernachten" ein Hotelverzeichnis der Stadt Münster.
www.nightzap.de
Veranstaltungskalender ‘Nightzap’ mit Informationen rund um das Münsteraner Nachtleben. Enthält eine tolle Suchmöglichkeit für Kneipen. Die Kneipen sind jeweils mit einem redaktionellen Kommentar versehen. Hier findet jeder etwas.
www.muenster.de
Die Seiten des Münsteraner Stadtnetzes. Hier finden man alle Informationen über Münster. Diese Seiten lassen keinen Wunsch offen.
www.asp-sportpsychologie.org
Homepage der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie in Deutschland e.V. (asp)
www.sportwissenschaft.de
Die Homepage der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft
www.uni-muenster.de
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
www.uni-muenster.de/Sportwissenschaft
Fachrichtung Sportwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster
Aktuelles:
 
16. Mai 2006
Liebe Teilnehmer/innen und Gäste der asp Tagung. Das endgültige Programm der Tagung ist unter dem Link "Programm" - "Tagungsprogramm" einzusehen! Wir freuen uns schon sehr, Sie in 9 Tagen hier in MS begrüssen zu dürfen!!! Ihr Organisationsteam
 
25. April 2006
Liebe Teilnehmer, Interessenten und Gäste! Unter dem Link "Programm" finden Sie einen Unterpunkt "Tagungsprogramm". Dort können Sie eine vorläufige Übersicht über den Zeitplan der Tagung finden! In allernächster Zeit folgt eine detailliertere Zeitplanung. Wir freuen uns, Sie in 30 Tagen in Münster begrüssen zu dürfen!!
 
05. April 2006
Liebe Gäste! Alle eingereichten Arbeitskreise wurden bewilligt. Wenn Sie noch Fragen zu Ihrem AK haben, wenden Sie sich bitte an Ihren AK-Leiter!
 
03. April 2006
Liebe Teilnehmer der Tagung! Sie können ab heute die Ergebnisse des Begutachtungsverfahrens unter dem Link "meine Tagung" einsehen. Wir freuen uns, Sie im Mai in Münster begrüssen zu dürfen!!
   
  Copyright 2005: Westfälische Wilhelms-Universität Münster & Jens Broens